Ist es die Sonne, Strand, Palmen, Meer und der köstlich selbstgebrannte mauritianische Rum das die Insel Mauritius prägt?

Diese Frage kann man gar nicht mit einem Satz beant­wor­ten, denn es sind viele Fak­to­ren, die Mau­ri­tius prä­gen.

So denke ich, zum Bei­spiel, an die natür­li­che Herz­lich­keit und das fried­li­che, respekt­volle Mit­ein­an­der der Bevöl­ke­rung, die poli­ti­sche Sta­bi­li­tät und Sicher­heit auf der Insel zur Folge haben. Wei­ter­hin das makel­lose Was­ser des indi­schen Oze­ans, die wun­der­schö­nen Strände und geschütz­ten Lagu­nen, aber auch die kul­tu­rel­len und natür­li­chen High­lights. 

Während der kalte Winter in Deutschland herrscht, durften wir von der Sonne warm geküsst werden und genossen das Wetter bei wild lebenden Delfin Ausflügen und fantastische Barbecues auf einsamen Inseln, dieses unser Kapitän unseres kleinen gecharterten Bootes für uns herrichtete.

Neben den traumhaften Hochzeiten, genoss man die romantischen Sonnenuntergänge und mischte sich Weihnachten unter die hinduistische Bevölkerung um das CAVADEE Festival mit Ihnen zu feiern.

Lasst euch entführen in eine kulturell bunte Welt die voller Respekt miteinander lebt! Viel Spass beim Betrachten der Bilder…